Etwas ändern? ...warum?!
erhöhte Anforderungen an die Reinigungsleistung von bestehenden Kleinkläranlagen
die alte Grube ist sanierungsbedürftig oder undicht
ich möchte mein gereinigtes Abwasser selbst wiederverwenden
Alternative Pflanzenkläranlage? Wieso?
einfacher, überschaubarer Aufbau - somit wartungsarm und wartungsfreundlich
unempfindlich gegen zeitweise Über- und Unterbelastungen
hohe Betriebssicherheit in Sommer- und Winterbetrieb
hohe Reinigungsleistung - ich darf mein gereinigtes Ab- wasser auf meinem Grundstück verregnen
einmalige jährliche Wartung reicht aus
Anlagentechnik beschränkt sich auf zwei Tauchpumpen - geringe Instandhaltungskosten
minimaler Energieverbrauch - Tauchpumpen arbeiten nur, wenn Abwasser aus dem Haushalt zufließt