Häufig gestellte Fragen

Gibt es eine Geruchsbelästigung?

Da das Verrieseln des mechanisch vorgeklärten Abwassers unterirdisch erfolgt, arbeitet sie geruchsfrei. Als Lebensraum für
die Bakterien und Mikroorganismen werden von uns durchlässige Sande bzw. Kiese verwendet. Es ist demnach generell als unplan-
mäßig zu bewerten, wenn Abwasser an der Oberfläche des Schilf-
beetes sichtbar wird. Es ist für schnellstmögliche Abhilfe durch
eine Fachfirma zu sorgen.