Anlagentechnik

Die Anlagentechnik unserer Pflanzenkläranlagen beschränkt sich lediglich auf zwei robuste Tauchpumpen - nicht mehr! Da diese Pumpenmotoren durch Schwimmerschalter angesteuert werden, wird ausschließlich nur dann Strom verbraucht, wenn der Mehrkammergrube Abwasser zufließt.

Ein vielfaches Umwälzen über Trägerelemente oder stundenlanges Belüften des Abwassers mit extern installierten Kompressoren o.ä. ist nicht notwendig. Somit werden Elektroenergieverbrauch und Verschleißerscheinungen auf sehr niedrigem Niveau gehalten.